Neugier Neugier
1 2

Neugier

Die Neugierde ist der Motor zur Exploration (Erforschung) und Auseinandersetzung mit der Umwelt. Mit ihrer Hilfe erweitert sich der Wissens- und Erfahrungshorizont des Kindes und stärkt sein Zurechtfinden in der Welt.

Das Wecken von Neugierde, die Intensivierung des Explorationsverhaltens, ist daher ein zentrales Anliegen der heilpädagogischen Frühförderung bei den Kindern, deren Umweltaneignung durch eine Beeinträchtigung gestört ist.